Skip to content

Literatur

Hier finden sie eine Auswahl von Büchern der letzten 250 Jahre rund um die Themen Physiognomik, Mimik und Co. Es sind Bücher, die ich selber im Regal stehen habe, aber auch Bücher, die meine Schüler interessant fanden.

Autor Titel Jahr
Georg Brunold
Handbuch der Menschenkenntnis:
Mutmaßungen aus 2500 Jahren (keine Physiognomik)
2019
Simon Wüst
Die Rezeption der Konstitutionslehren von Ernst Kretschmer und William Sheldon in der
Sportwissenschaft
2018
Erika Rau
Christina Schmidt-Rau
Physiognomik: Was Körper und Gesicht verraten
2016
Norbert Pelzer
Ute Grabowski
Was unser Gesicht über unseren Charakter offenbart: Das 2x3 der Psycho-Physiognomik
2014
Kurt Tepperwein
Krankheiten aus dem Gesicht erkennen: Pathophysiognomie
2012
Dirk Schreckenbach
Zahngeflüster: Die Zähne, Spiegelbild Deiner Seele
2011
Natale Ferronato
Praxis der Pathophysiognomik
2011
Anna M. Schneider
Der Weg zur Persönlichkeit
2010
Bernhard P. Wirth
Alles über Menschenkenntnis, Charakterkunde und Körpersprache:
Von der Kunst, mit Menschen richtig umzugehen
2010
Otto Gerhold
Menschen, Charaktere, Schicksale
2009
Elsa M. Frank
Wege zur Menschenkenntnis: Wissenschaft nach Carl Huter
2007
Christoph Raschka
Sportanthropologie: Leitfaden der modernen, vergeichenden Sportanthropologie,
Sportanthropometrie und trainingsrelevanten Kostitutionsbiologie
2006
Adrian Urban
Das grosse Buch der Menschenkenntnis und Charakterkunde
2004
Gabriele Stöger
Mit Menschenkenntnis zum Seminarerfolg.
Persönlichkeitsprofile erkennen und nutzen (MBTI)
2004
Stephanie Palm
Armin Pinl
Face Reading. Was das Gesicht über die Persönlichkeit verrät
2004
Michéle Caffin
Was Zähne zeigen
2003
Karlheinz Raab
Dein Gesicht - Der Spiegel Deiner Gesundheit
2001
Lothar J. Seiwert
Friedbert Gay
Das 1x1 der Persönlichkeit (DISG)
2001
Walter Schels
Das offene Geheimnis: neugeboren - altgeboren. Was Gesicht und Hände eines Menschen
verraten, welche Anlagen und Eigenschaften lassen sich erkennen
2001
Manfred Müller
Das Gesicht als Spiegel der Gesundheit: Visuelle Diagnsotik
2000
Ralf Moll
Typgerechtes Fasten leicht gemacht: Entdecken Sie die ideale Fastenart für Ihr Naturell
2000
Frank M. Scheelen
Menschenkenntnis auf einen Blick. Sich selber und anderer besser verstehen (INSIGHTS)
2000
W. E. Glanzmann-Kristn
Kraftrichtungsordnung
1998
Kurt Tepperwein
Menschen erkennen, Menschen verstehen. Praktische Charakterkunde
1998
Marlis Weber
Bernd Küllenberg
Die typgerechte Ernährung
1996
Ludwig Rosner
Menschenkenntnis für Führungskräfte: Die 42 wichtigsten Persönlichkeitstypen
1996
Rüdiger Campe
Geschichten der Physiognomik: Text. Bild. Wissen
1996
An Kuei Chi
Geheimnisse, die das Gesicht verrät
1994
Johannes Saltzwedel
Das Gesicht der Welt: Physiognomisches Denken in der Goethezeit
1993
Sophus Schack
Physiognomische Studien
1990
Anne-Marie Jaton
Johann Caspar Lavater: Philosoph, Gottesmann, Schöpfer der Physiognomik.
Eine Bildbibliographie
1988
Hanns Kurth
Was deine Hände sagen : Eine Anleitung, den Charakter aus der Hand zu deuten
1986
Friedrich Märker
Die Kunst, aus dem Gesicht zu lesen
1984
Josef Rattner
Menschenkenntnis durch Charakterkunde
1983
Samy Molcho
Körpersprache
1983
Kurt Hartleb
Lerne Menschen erkennen und richtig behandeln
1976
Rudolf Spieth
Erfolg durch Menschenkenntnis in Beruf und Privatleben
1975
Josef Rattner
Selbsterkenntnis und Menschenkenntnis: Praxis und Theorie der neuen Psychoanalyse
1973
Peter Lauster
Menschenkenntnis ohne Vorurteile : Lernen, wissen, handeln
1973
Maude Poiret
Was der Körper verrät:
Die Körpersprache als Ausdruck des Charakters und Mittel zur Menschenkenntnis
1972
Georg C. Lichtenberg
Schriften zum Physiognomik-Streit (Auszug aus dem Hauptwerk)
1970
Hanns Kurth
Menschenkenner auf den ersten Blick: Praktische Anleitung zur Charakterdeutung
1970
Rolf Albonico
Mensch, Menschen, Typen: Entwicklung und Stand der Typenforschung
1970
Amandus Kupfer
Wer passt zu wem..?
1969
Rudolf Spieth
Menschenkenntnis im Alltag: Typenlehre, Ausdruckskunde, Testverfahren
1969
Karl Leonhard
Der menschliche Ausdruck in Mimik, Gestik und Phonik
1968
Ernst Kretschmer 
Körperbau und Charakter
1967
Siegfried Kupfer
Physiognomik und Mimik von und nach Carl Huter
1964
Wilhelm Salber
Die Kunst der Charakterschilderung
1964
William H. Sheldon
The Varieties of Human Physique: An Introduction to Constitutional Psychology
1963
Norbert Glas
Das Antlitz offenbart den Menschen
1961
Hermann Fischer
Wie werde ich Menschenkenner? Menschen, Charakter, Handschriftenkunde
1956
Rudolf Buttkus
Physiognomik: Ein neuer Weg zur Menschenkenntnis
1956
Roland Rebay
Wer bin ich? Wo will ich hin?
7 Schritte zu einer starken Persönlichkeit
1955
Walter A. Koch
Deine Farbe - Dein Charakter: Farbentyp und Menschenkunde
1953
R. Müller-Freienfels
Menschenkenntnis und Menschenbehandlung:
Eine praktische Psychologie für jedermann
1951
Amandus Kupfer
Die Physiognomik des Haares
1949
Erich Wilk
Typenlehre. Magnetismus, Charakter und Gesundheit (Basis für Atemtherapie)
1949
Amandus Kupfer
Die Sprache der Augen nach Carl Huters Psycho-Physiognomik
1947
Max Pulver
Menschen kennen und Menschen verstehen
1940
Leo Herland
Gesicht und Charakter. Handbuch der praktischen Charakterdeutung
1938
Georg F. Wilhelm Müller
Die Anthropologie des Carl Gustav Carus
1937
Max Picard
Die Grenzen der Physiognomik
1937
Wilhelm Schulz
Menschenkenntnis: Eine Anweisung zur Seeelenforschung und Selbstbesinnung
1937
Gert H. Fischer
Ausdruck und Persönlichkeit: Studien zur Theorie und Geschichte der Ausdruckspsychologie
1934
Werner Altpeter
Werde Menschenkenner: Einführg in die Gesichts-, Schädel- u. Körper-Ausdruckskunde
auf Grund der Forschungen von Carl Huter
1934
Friedrich Märker
Symbolik der Gesichtsformen: Physiognomische und mimische Beobachtungen
1933
Friedrich Märker
Typen. Grundlagen der Charakterkunde
1930
Hans Stein
Charakter-Typen. Eine Einführung in die astrologisch-physiognomische Betrachtungsweise
1930
Max Picard
Das Menschengesicht
1929
Robert Reigbert
Ausdruckspsychologie und praktische Pädagogik
1929
Wilhelm Böhle
Die Körperform als Spiegel der Seele
1929
Fritz Künkel
Einführung in die Charakterkunde: Auf individualpsychologischer Grundlage
1928
Ludwig Klages
Zur Ausdruckslehre und Charakterkunde: Gesammelte Abhandlungen
1926
Carl Huter
Menschenkenntnis durch Körper-, Lebens-, Seelen- und Gesichtsausdruckskunde
auf neuen wissenschaftlichen Grundlagen.
1925
Ottmar Rutz
Vom Ausdruck des Menschen: Lehrbuch der Physiognomik
1925
Emil Peters
Menschenkenntnis und Charakterkunde : Durch Erkennung und Beurteilung der Kopf-
und Gesichtsformen (auch Hände)
1922
Rudolf Kassner
Die Grundlagen der Physiognomik
1922
William Stern
Person und Sache, Band 2: Die menschliche Persönlichkeit
1918
Amandus Kupfer
Grundlagen der praktischen Menschenkenntnis nach Carl Huters Naturellehre und
Psycho-Physiognomik
1917
Reinhold Gerling
Der Menschenkenner: Alphabetisches Taschenlexikon der Charakterologie
1912
Carl Noghe
In jedes Menschen Gesichte steht seine Geschichte: Einführung in die Physiognomik
1911
Carl Huter
Illustriertes Handbuch der praktischen Menschenkenntnis
1911
Reinhold Gerling (Hrsg.)
Praktische Menschenkenntnis : Ein Lehrbuch zum Studium menschlicher Charaktere,
der Anlagen, Neigungen und Fähigkeiten und ihrer Erkenntnis aus äußeren Merkmalen
1911
Robert Saitschick
Wirklichkeit und Vollendung: Gedanken zur Menschenkenntnis und Lebenswahrheit
1911
Carl Huter
Die Naturell-Lehre als Grundlage der praktischen Menschenkenntnis.
1907
Carl Noghe
Der Charakter im Spiegel der Handschrift: Eine Einführung in die Graphologie.
1906
Wilhelm von Wittich
Physiognomik und Phrenologie (Vortrag)
1869
Theodor Piderit
Wissenschaftliches System der Mimik und Physiognomik
1867
Theodor Piderit
Grundsätze der Mimik und Physiognomik
1858
Carl G. Carus
Symbolik der menschlichen Gestalt. Ein Handbuch zur Menschenkenntnis (auch zu Händen)
1853
Bogumil Goltz
Exacte Menschen-Kenntniss
1850
Franz H. Ungewitter
Die Hauptlehren der Physiognomik, Schädel-Lehre und anderer Theorien zur Beurtheilung
des äussern Menschen nach Haltung des Körpers, Gang, Handschrift, Manier etc.
1830
Herrmann v. Keyserlingk
Hauptpunkte zu einer wissenschaftlichen Begründung der Menschenkenntniß
oder Anthropologie: Eine philosophische Abhandlung.
1827
Carl Nicolai
Über Selbstkunde, Menschenkenntniss und den Umgang mit Menschen (mehrere Bände)
1816
Franz H. Martens
Etwas über Physiognomik
1802
Friedrich Chr. Müller
Physiognomisches Cabinet für Freunde und Schüler der Menschenkenntnis
1778
Georg Chr. Lichtenberg
Über Physiognomik wider die Physiognomen:
Zur Beförderung der Menschenliebe und Menschenkenntnis
1778
Johann N. Tetens
Philosophische Versuche über die menschliche Natur und ihre Entwicklung
1777
Johann C. Lavater
Von der Physiognomik
1772